Phil sucht noch ein Zuhause

  • Rasse: Schäferhund Mischling
  • Alter: geb. ca. 01.06.2016
  • Geschlecht: männlich

Phil wartet bereits seit Mai 2019 in unserem Tierheim auf ein neues Zuhause. Seit November 2021 wird er nun im Projekt HuKo trainiert, und wir hoffen sehr, dass er hierdurch nun endlich eine Chance auf Vermittlung bekommt.

Seine Geschichte hat viele Menschen bewegt. So war der Rüde im Wald, an einen Baum angebunden, gefunden worden. Er verbrachte dort offenbar zwei Tage ohne Futter und Wasser. Recherchen ergaben, dass er 2016 aus Bulgarien nach Deutschland kam. Leider hatte die Organisation über die er vermittelt wurde keinen Plan B, und so wartet Phil nun seitdem in unserem Tierheim darauf den passenden Menschen zu finden.

Phil ist ein unsicherer Hund, dem viele Umweltsituationen Angst bereiten. Er reagiert insbesondere sehr sensibel auf Geräusche. Außerdem zeigt er gegenüber ihm nicht vertrauten Personen häufig aggressives Verhalten. Hat er einen Menschen in sein Herz geschlossen, so ist er durchaus verschmust.

Wir wünschen uns für den Rüden ein eher ruhiges Zuhause. Perfekt wäre ein ländliches Umfeld mit ein oder zwei Bezugspersonen. Kinder sollten in Phils Familie nicht leben. Interessenten werden dank des Projekts intensiv beim Kennenlernen von und im Training mit Phil begleitet. Dies natürlich auch nach dem Umzug ins neue Zuhause.