02.05.2014

Zuckersüß - und ganz arm dran

Am 16.04.2014 wurden wurden von der Polizeiinspektion I Kaiserslautern sieben Bichon Frisé Welpen aus einem Kleintransporter sichergestellt und bei uns im Tierheim untergebracht. Sie stammen nach unserer Schätzung aus zwei verschiedenen Würfen und waren bei Ankunft im Tierheim ungefähr vier und sechs Wochen alt. Die Tiere wurden offensichtlich viel zu früh von der Mutter getrennt und wir werden uns alle Mühe geben, dies soweit wie möglich im Tierheim zu kompensieren.

Der gesundheitliche Zustand der sieben quirligen Kleinen ist, soweit das ohne eine Mama möglich ist, zufriedenstellend. Unsere Tierpfleger geben sich alle Mühe, die fehlende Mama wettzumachen. Hündin Flora ist bei Ausflügen über das Tierheim Gelände als Ersatz-Mama der Orientierungspunkt für die Kleinen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir noch keine Aussage machen können, ob wir die Hunde an einen Neubesitzer vermitteln dürfen, da wir dazu von den zuständigen Behörden eine Einwilligung brauchen.